DIY: Kinder brauchen Bunt! Und Leona braucht eine lässige Ecke - Kinderzimmer-Makeover


Ich hab es mir abgeschminkt, Leona zu überreden, ihr Zimmer in Naturtönen und Schwarz-Weiß  einzurichten und am besten nur mit Holzspielzeug zu bestücken. Erstens findet sie das zu fad und zweitens ist es UNMÖGLICH! Ostern, Geburtstag und Weihnachten wären für mich ein Grauen, müsste ich mir immerzu überlegen, wo ich all die vielen neuen, bunten (am liebsten in Neon) Spielsachen unsichtbar verstauen könnte.

Die schnuckeligen Kinderzimmer, alle in gedeckten Farben gehalten, aus meinen geliebten Wohnzeitschriften kann es nicht "in echt" geben. Idyllische Kindergärten wie aus dem Film Keinohrhasen, wo alle Kinder schwedisch angehauchte Kleidung in Beige und Ocker tragen, gibt es genauso wenig. Ich hätte meinen Töchtern auch gerne ausschließlich Organic Cotton-Gewand von Frugi angezogen - aber was tun, wenn die Oma auf einmal mit einem Glitzer-Hello-Kitty-T-Shirt daherkommt? Da sagen die meisten Mädels natürlich nicht nein! Und ich muss das zähneknirschend natürlich akzeptieren.

Deshalb bin ich zur Erkenntnis gekommen: Kinder brauchen Bunt! Und ich geh das jetzt entspannt an, auch wenn mir manchmal die Augen weh tun, wenn ich in Leonas Zimmer komme.

Wir haben die Wand so gestrichen, wie sie sich das vorstellte - auf diese Farbkombination wär ich alleine nie gekommen ;-) Das Design hat sich von selbst beim Pinseln ergeben.
Beim Möma mit x hat sie einen eh klar, bunten Ohrensessel entdeckt, den sie unbedingt haben wollte- so unbedingt, dass sie dazu bereit war, ganz viel altes Spielzeug beim Kinderflohmarkt zu verkaufen, um einen Großteil selbst zu finanzieren. Und der Sessel ist auch wirklich richtig cool, nicht alltäglich und obendrein sehr bequem gottseidank passt er nicht zur Wohnzimmereinrichtung ;-)!


Da mein großes Mädchen jetzt nun schon fast neun ist, wurde auch der Wunsch nach einem cooleren Zimmer immer größer. Zumindest eine der vier Ecken haben wir teenagergerecht umgestaltet.

Ein Plattenspieler musste her - die gewünschte White-Stripes-Scheibe gibt's zum Geburtstag.
Ein Teppich geht noch ab, das sind wir bis jetzt noch nicht fündig geworden.


 ♥ Hach, meine Kleine wird groß ♥


CONVERSATION

1 Kommentare:

  1. Ich seufze mit dir liebe Lisa und freu mich, dass du zu mir gefunden hast :) Ganz liebe Grüße, Annie

    AntwortenLöschen