Helden des Alltags


Stephie von Roboti liebt [klick] kürt jeden Dienstag die "Helden des Alltags".
Heute schließen wir uns mal an - mit einem Alltagsheld, der bestimmt schon in vielen anderen Blogs auch gepriesen wurde: dem Masking Tape.

Was man damit machen kann? Das hab ich mich anfangs auch gefragt...Man kann Wände schmücken, Poster dekorativ aufhängen, Möbel verschönern, Geschenkspapier, Karten oder Etiketten verzieren und noch 1000 Sachen mehr. Leider gibt es bei uns im tiefsten Oberösterreich kein einziges Geschäft, wo man diese tollen Klebebänder kaufen kann, deshalb haben wir uns auf dawanda eingedeckt - hier ist die Auswahl fast unendlich.

Vor einer Woche kam die letzte Lieferung an mit wunderschönen Tapes in Schwarz-Weiß. Die haben wir gleich für die 3D-Geburtstagskarte meiner Schwester verwendet (die Idee dazu fanden wir auf Pinterest).


Lieben Gruß,






CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. Super coole Idee mit dem Masking Tape eine Pop-up-Karte zu basteln. Danke für´s zeigen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. wunderbar umgesetzt. Ich hab zwar auch ein paar Tapes hier rumfliegen, aber sowas hab ich damit noch nie gemacht. Danke für den Tipp.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee gefällt mir richtig gut...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen