DIY: Vom Lowboard zum Sideboard



Heute gibt's wieder mal ein DIY-Möbel-Projekt!

Vor einiger Zeit hab ich mir ein TV-Board bei - jetzt kommt's - bonprix - bestellt. 79 Euro - echt Holz, noch dazu unbehandelt. Genau das Richtige für mich! Mein Mann hat's gleich zusammengebaut, um abzuchecken, ob bei so einem Versandhaus-Teil eh nix fehlt ;-) Nix da, alles war dabei, nur die Montageanleitung war zugegeben etwas schwierig zu entziffern.


Da stand es nun fertig zusammengebaut in der Galerie und wartete geduldig auf seinen Einsatz. Lange musste es warten: Ursprünglich hatte ich mir gedacht, ich lasier's in Palisander - aber nachdem ich mich von dunklen Möbeln sowas von abgesehen habe, wollte ich es weiß streichen. Hatte aber dafür irgendwie nie Zeit.


Ja, und vor kurzem hab ich mich in die neuen Stockholm-Wohnzimmermöbel vom Schweden verliebt. Hmm, und das arme bonprix-Kastl stand noch immer einfach so in der Galerie und hatte nun keine Verwendung mehr...bis jetzt: Denn letzte Woche als ich das schlechte gewissen beim vorbeigehen nicht mehr aushielt fasste ich mir ein Herz und habe es ruckzuck aber so was von upgegraded - vom Lowboard zu Sideboard!


Das Gestell war früher mal ein Blumentisch, den ich vor mal Jahren beim Sperrmüll entdeckt habe. Puh, gottseidank hab ich jetzt eine Verwendung dafür gefunden, denn das Gesicht meines Mannes könnt Ihr euch vorstellen, als ich das Ding angeschleppt hab und auf die Frage, was ich denn damit bitteschön wolle, keine Antwort wusste...


Das Tv-Board hab ich geölt - darin bin ich ja jetzt eh schon fast ein Profi [klick] ;-) - und dann aufs Gestell geschraubt.



Ich liebe es! Es passt perfekt in unser Esszimmer und beherbergt nun unter anderem unsere nach Familienmitgliedern sortierten Stapel an Post und Zeitschriften, die bisher immer unschön am Klavier abgelegt wurden.

Und auch mein Liebster findet den bonprix-Kauf plötzlich nicht mehr so schlimm ;-)

Lieben Gruß,

CONVERSATION

10 Kommentare:

  1. Das Sideboard ist einfach nur wunderschön geworden! Ich hab noch niee bei BonPrix vorbeigeschaut, dass wird sich jetzt jedoch ändern ;)

    ♥ Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du diesmal nix findest - die ändern immer seeeehr schnell das Sortiment! Lieben Gruß, Lisa

      Löschen
  2. Gut Ding braucht Weile :-)

    Liebste Grüße,
    Susann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt oft wirklich :-) Lieben Gruß, Lisa

      Löschen
  3. oh, das ist aber echt sehr schick geworden ♥und passt klasse bei euch rein.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wann ist denn endlich deine Sommerpause vorbei, hm? Lieben Gruß, Lisa

      Löschen
  4. Von Lisa zu Lisa :) NICE NICE NICE :) Witzig, weil ich hab mir vor einem Jahr online was ähnliches gekauft, aber durch den Umzug wusste ich bis jetzt nicht recht was ich damit mache. Da es eben auch aus Massivholz ist hab ich mich geweigert es einfach so wegzugeben. Und mein Gestell wird mir wohl mein Mann schweissen dürfen ;) Merci!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie toll, dein Mann hat eine Möglichkeit zum Schweissen? Da wüsste ich viele Aufträge ;-) Lieben Gruß, Lisa

      Löschen
  5. Ich kann mich allen anderen Kommentaren mit ihren Komplimenten nur anschließen, denn wie du das Lowboard zu einem Sideboard umgestaltet hast ist wirklich fantastisch!
    Ich hatte mir auch einmal ein Lowboard für unser Wohnzimmer in einem Onlineshop bestellt, und anfangs waren wir auch noch ganz zufrieden damit, jedoch finden wir dass es nun nicht mehr zur Einrichtung unseres Wohnzimmers passt. Nun waren wir die ganze Zeit am Überlegen wofür wir es jetzt alternativ benutzen könnten, denn wegschmeißen käme auf keinen Fall in Frage.
    Das Umbauen zu einem Sideboard ist daher eine tolle Idee, und mit deiner ausführlichen Beschreibung bin ich sicher, dass wir so auch nochmal etwas "neues" aus unserem "alten" Möbelstück machen können :) Vielen Dank für die Inspiration!

    AntwortenLöschen
  6. Anonym4/08/2016

    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt, ich bin begeistert!! Vor allem
    dieses Regal finde ich richtig toll!

    Weiter so :)

    AntwortenLöschen