Lisa liebt: Stiegen runter



Wenn ich mal groß bin, dann möchte ich das Wohnzimmer ein paar Stufen weiter unten haben! Das ist meine Idealvorstellung seit ich denken kann. Mal sehen, wann ich endlich groß bin und der Wunsch in Erfüllung geht...Bis es soweit ist, gibt's ein paar Pinterest-Impressionen, die zum Träumen einladen :-)










Und ihr? Habt ihr auch irgendwelche Kindheitsträume in puncto Inneneinrichtung?

Lieben Gruß



CONVERSATION

1 Kommentare:

  1. Oh ja, solche Niveau-Unterschiede haben mich auch immer fasziniert. Die Familie einer Freundin hat große Teile des Wohnzimmers aufgebockt, so dass sie aus den Dachfenstern schauen konnte und ich hab mich auch schon mit dieser Idee beschäftigt. Ist aber keine so gute Idee bei einer Mietwohnung und solchen Dachschrägen.
    Mein Kindheitstraum war immer ein Klavier. (Nur dass ich noch immer nicht drauf spielen könnte... ;-)))
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen