DIY: selbstgemachte Armreifen aus Holz und bye bye Volksschule!


 

Leonas schöne Volksschul-Zeit ist in einer Woche zu Ende. Am Wochenende hatten wir vor dieser wunderbaren Kulisse ein unvergessliches Schulabschlussfest mit Lagerfeuer, Knacker und Steckerlbrot (kennt ihr das? Soooo lecker!)


Als Abschiedsgeschenk haben wir für ihre Freundinnen schöne Armreifen aus Holz gebastelt.



Was ihr braucht:

Mundspateln
wasserfeste Stifte

Wie's funktioniert:

Die Spateln über Nacht in Wasser einlegen. Am nächsten Tag vorsichtig biegen, ein paar Stunden gebogen einweichen und dann in einem schmalen Glas trocknen lassen. Danach bemalen.


Wir haben die Spateln erst am Schluss bemalt, obwohl es einfacher wäre, die Spateln in ungebogenem Zustand zu bemalen. Da aber manche Spateln beim Biegen brechen, wär die Arbeit umsonst.







Habt ihr noch andere Ideen, was man mit Spateln basteln kann? 80 Stück hätten wir ja noch ;-)

Lieben Gruß

CONVERSATION

5 Kommentare:

  1. Ich ahbe da mal was tolles bei der Raumfee gesehen: http://dieraumfee.blogspot.de/2012/05/here-comes-sun.html Für die restlichen Spachtel ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wie umwerfend! Ich glaub ich mag in diesem Fall die Trägerin noch lieber als das Getragene! :-)
    Liebste Leona, ich wünsche Dir so viel Freude und Spaß in der neuen Schule, wie Du sie in der Volksschule hattest! Du haust mich immer wieder um: Fähigkeiten und Ideen wie eine Große! Mama kann zu Recht stolz auf Dich sein.
    Spatelverwertungstechnisch bin ich grad ein bissl überfordert, aber ich bin sicher Euch beiden fällt noch was Tolles ein.
    Seid gedrückt!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja toll aus!!! Wo nimmst du nur der Ideen immer her, ich bin echt begeistert.
    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich ein wunderschönes, persönliches und kreatives Geschenk!!! Echt toll

    AntwortenLöschen
  5. Mal wieder ein ganz tolles Kreativ-Projekt! Die Idee ist wirklich super und hübsch sehen die Armreifen aus!!
    LG :-)

    AntwortenLöschen