Heute gibt's einen Produkttest! Ja, ihr habt richtig gelesen - ich teste den Venta Luftwäscher LW25






Die Raumluft trägt ja einen wesentlichen Beitrag zum Wohngefühl bei. Und da wir uns hier ja anderem mit dem Thema Wohnen beschäftigen, passt der heutige Beitrag vielleicht doch gar nicht SOOOO schlecht auf unseren Blog. Hab ich die Kurve gekratzt? Ich hoffe, Ihr verzeiht mir einen kurzen Ausschweifer in die Welt der Produkttests? Ja? Schön!


Mir wurde nämlich angeboten, den Venta Luftwäscher LW25* zu testen. Zuerst dachte ich, das passt ja so gar nicht hier rein, dann hab ich mir die Beschreibung und Rezensionen durchgelesen und bin schwach geworden! Die Funktion des Luftwäschers trifft genau meinen Nerv – die Gräserpollen machen mir nämlich seit ein paar Wochen das Leben schwer – und genau dagegen kann dieser Luftwäscher angeblich helfen. Da mein Liebling außerdem immer darüber klagt, dass seine Schleimhäute in der Nacht austrocken, hab ich mich dazu entschieden, den Luftwäscher zu testen.

Ihr könnt beruhigt sein, solche Beiträge werdet ihr auch in Zukunft nicht allzu oft auf meinem Blog finden! Und alle die es gar nicht interessiert, bitte ich, folgende Zeilen einfach nicht zu lesen (und Achtung: in zwei Wochen gibt es noch einmal ein Posting zum Testergebnis J




Ach ja, ganz wichtig: Meine Meinung ist selbstverständlich meine eigene und wird durch nichts und niemanden beeinflusst! Ob der Luftwäscher hält, was er verspricht, werden wir in zwei Wochen sehen!


Here we go:



Der Venta Luftwäscher filtert selbst kleinste Partikel aus der Raumluft heraus, zusätzlich wird diese optimal befeuchtet.


Die Befeuchterleistung ist für Räume bis 40 m² gewährleistet, die Reinigungsleistung für Räume bis 20 m².


Der Luftwäscher ist auch fürs Büro geeignet, auch die Zugabe von Duft- und Frischemittel ist möglich.


Er ist einfach zu reinigen, benötigt keine Filtermatten, die verschmutzen können und entsorgt werden müssen.


Der Stromverbrauch soll extrem niedrig sein (unter 10 Watt) 


Der Luftwäscher erfüllt zwei Funktionen: Er befeuchtet trockene Luft und reinigt sie gleichzeitig. Befeuchten plus Reinigen ist effektiver als bloßes Reinigen.

Hilft bei:

  • Erkältungen und Reizhusten aufgrund ausgetrockneter Schleimhäute
  • Kratzen im Hals und verstopfte Nase, trockene Haut und spröde Lippen
  • Hausstaub, Tierhaare und Pollen
  • kaltem Tabakrauch und Gerüchen
  • Rissen in Holzmöbeln, Parkettböden und Musikinstrumenten



Die Pollen werden im Wasser gebunden, es entsteht eine pollenfreie Zone zur Regeneration – so die Versprechung!



Wir werden den Venta Luftwäscher die kommenden zwei Wochen im Schlafzimmer testen. Einschalten werde ich ihn ca. drei Stunden vor dem Schlafen gehen (Stufe 3) und die ganze Nacht laufen lassen (Stufe 1). Das Gerät wird mit einem Abstand von mind. 50 cm von Wänden oder anderen Gegenständen aufgestellt. Das sichert die bestmögliche Ansaug- und Abgabemöglichkeit.


Die Inbetriebnahme ist wirklich sehr einfach, was ja schon mal sympathisch ist ;-) Wasser bis zur Markierung einfüllen und die gewünschte Stufe einschalten. Stufe 1 ist seeeehr leise – das wird sicher kein Problem in der Nacht, bei Stufe 2 bis 3 wär ich mir nicht so sicher!


Ich freu mich auf die Testzeit und hoffe, dass der Kerl was kann!



Lieben Gruß 



Weitere Infos unter: 

*Der Venta Luftwäscher LW25 wurde mir von Venta zur Verfügung gestellt.




Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

CONVERSATION

1 Kommentare:

  1. Na da bin ich aber schon gespannt das der wirklich kann.
    Viel Spaß beim testen.
    Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen