DIY: Weinkiste wird zur DIY-BOX


Heute meld ich mich mit einer schnellen Do-It-Yourself-Idee! Ich habe eine Weingeschenkskiste als  Aufbewahrung für meine Nähsachen umfunktioniert und - als selbsterklärte Typografie-Liebhaberin - mit Acrylfarbe groß "DIY" draufgepinselt. Sieht doch gleich viel besser aus, oder? Und das Beste: endlich genug Platz für Garn & Co. :-) 


Somit endlich wiedermal dabei beim Creadienstag! Yay!

Lieben Gruß

PS: Ich habe es doch tatsächlich geschafft, diese Woche meine Beton-Ideen endlich umzusetzen! Bald gibt's mehr dazu  :-)

CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. Lisa, ich bin begeistert! Schnell, einfach und superstylish und genau das was ich grad ganz besonders mag: Typografie und Holz. Mehr davon!!!
    Viele liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für eine coole Box! Ich stehe gerade sehr auf Holz und den Riesen-Schriftzug finde ich auch ganz toll!
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
  3. Einfach und Stylisch, da haben Deine Nähutensilien ein schönes Zuhause.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  4. Das ist das Schöne beim DIY und Upcycling - es muss nicht immer mit großem Tamtam gearbeitet werden. Eine Holzbox, ein bisschen Farbe und schon hat man ein Produkt, das man lange Zeit gerne benutzt.
    ... Da fällt mir ein, mein Garn lagert auch in solch einer Box, allerdings noch unbeschriftet ...
    Danke für die Anregung! LG vonKarin .

    AntwortenLöschen