Zur Hälfte in Farbe getunkt




Halbhoch gestrichene Wände kommen mir in letzter Zeit wieder gefährlich oft unter! Und auch, wenn ich kein großer Fan von bunten Wandanstrichen bin, bis zur Hälfte oder etwas höher sieht das doch sehr, sehr schick aus, oder? Im richtigen Kontext geht da sogar Orange (dass ich das jemals sage, hätte ich mir auch nicht gedacht).

Außerdem streckt es den Raum, was ja nie verkehrt ist. Und noch ein paar Pluspunke: Es ist budgetschonender als ein Komplettanstrich, man ist schneller fertig und bequemer zu streichen ist es allemal. UND: Man kann damit einem Raum mit wenigen Handgriffen einen ganz neuen Look geben!

Jetzt überleg ich gerade fieberhaft, wo ich diese Art der Wandgestaltung bei uns Zuhause noch unterbringen könnte. Der Eingangsbereich und das Schlafzimmer würden sich eigentlich gut anbieten...Mein Mann wird einen Luftsprung machen, wenn ich ihm davon erzähle - ich fühle es :-)

Bis es den Wandanstrich in unseren vier Wänden zu sehen gibt oder auch nicht, hab ich etwas Inspiration auf Pinterest gesammelt (hier geht's zum Board). Seid ihr bereit für ein paar WOW-Räume?



 







Fotonachweis: https://www.pinterest.com/wohnprojekt/halbhohe-w%C3%A4nde/


Und, was meint ihr? Gefällt's euch genauso gut?


Lieben Gruß
Lisa

CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. Unsere Wand im Gäste Bad ist demnächst dran, das Bad ist sehr hoch und komplett weiß gestrichen (wo keine Kacheln sind) im unteren Bereich ist es aber sehr schnell abgenutzt und fleckig geworden, jetzt wollen wir nur den unteren Berich in einem Grauton streichen. Ich auch schon viele tolle Vorschläge gesehen und diese hier haben mich jetzt noch mehr überzeugt, vor allem die Idee mit Bildern oder Haken die Linie aufzugreife oder bewusst zu unterbrechen geällt mir.
    Viele Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird sicher super! Es gibt auch abwischbare Farbe - wir haben sie in Grau im Bad. Lieben Gruß Lisa

      Löschen
  2. Fühl mich gerade wie ein kleiner Trendsetter ;-) eine Wand meines Schlafzimmers ist seit Jahren nur halb in Maisgelb gestrichen...damals war die Motivation dazu eigentlich nur, dass ich alleine gestrichen hab und nicht mehr wirklich Lust hatte :p. Momentan gefallen mir auch Wände mit sanften Farbverlauf ins weiße total gut..das wird mein nächstes Projekt (ich kann die Freude beim Herzmann schon von weitem hören ;) ) glg Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Keine Lust mehr" ist ein Hammer-Argument 😂 Ombre find ich auch super!!! Lieben Gruß Lisa

      Löschen