Let's go outside...bevor die Eisheiligen kommen! Und eine wasserfeste DIY Papel-Picado-Girlande



Denn sie kommen bestimmt! Warum ich das weiß? Weil Leona am 15. Mai Geburtstag hat, am Tag der "kalten Sophie". Und die hat ihrem Namen an ca. zehn von zwölf Geburtstagen alle Ehre gemacht. Sehr zu Freuden Leonas, versteht sich. Aber irgendwie lernen wir nichts draus: Beinhart hat Leona eine Übernachtungsparty im Zelt geplant und schon im Februar Einladungen verteilt, die leider - so wie es aussieht - ins Wasser fällt.

Doch alles Jammern hilft nix - wir genießen jetzt mal die schöne Zeit bis dahin und sind grad dabei, unseren Garten so richtig gemütlich zu machen. Maßgeblich beteiligt am Wellnessgarten ist unsere neue naturfarbene Doppel-Hängematte (von Hängemattengigant [klick]). Ich hab dasselbe Modell in einer vergangengen Living At Home-Ausgabe gesehen und mich auf Anhieb verliebt. Die Fransen sehen einfach so super aus!






Belagert wird sie meist vom Herrn des Hauses, der dort seiner momentanen Lieblingsbeschäftigung ("wie löse ich den Rubik-Würfel in weniger als vier Minuten") frönt. Darum auch der konzentrierte Blick ;-)

Und - welch Überraschung - ich durfte ihn dabei sogar für den Blog fotografieren :-) Danke, Schatz!



Im Hintergrund seht ihr ein kleines DIY, das ich für Emmis Geburtstag vorbereitet habe (ja, die hat auch Geburtstag, am 17. Mai, aber da haben sich die Eisheiligen hoffentlich schon wieder verzogen).



Schon seit letztem Sommer kommen mir immer wieder diese mexikanischen "Papel Picado"-Girlanden unter. Wunderschön, aber leider aus Papier und deshalb weder robust noch wetterfest. Im Keller unseres Hauses habe ich eine Plasik-Spitzendecke gefunden, die ich zu einer unkaputtbaren Spitzen-Girlande umfunktioniert habe. Dafür hab ich aus der Tischdecke Quadrate und Rechtecke geschnitten, und diese mit einem Tacker an einer Schnur befestigt. Fertig :-)





Bei Emmis Party wird die Girlande quer über die Terrasse gespannt, bis dahin verschönert sie unseren Gartenzaun.

So, jetzt heißt's aber auf in den Geburtstagsmarathon: Meine Schwester eröffnet die Festwoche am Freitag, Leona folgt am Sonntag, Emmi ist am Dienstag dran und mein Papa am Mittwoch!

Kuchen olé!


Lieben Gruß
Lisa





Kooperation

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen