Blumenmuster im Schlafzimmer? Nicht wirklich?! Doch!

 

Florale Muster? Auf Kissen? Und das auch noch im Schlafzimmer? Bis vor ein paar Wochen völlig undenkbar im Hause WOHN:PROJEKT. Aber sag niemals nie - und ehe ich mich umgesehen hab, war das Schlafzimmer mit zwei Nackenrollen, zwei Kissen und einer riesengroßen Tagesdecke aus der Kollektion "Floral Fantasy" von PIP STUDIO [klick] ausgestattet.

Und ich muss sagen: Mir gefällt's richtig, richtig gut. Und das noch viel größere Wunder: Mein Mann findet's auch schön! Jedes Mal, wenn ich am Schlafzimmer vorbei komm, geht die Sonne auf, egal, was draußen mal wieder für ein Mistwetter herrscht :-)

Allein die schöne, ruhige Optik mit einer Tagesdecke über dem Bett mag ich sehr. Bisher dachte ich, das sei mir zu mühsam - Polster rauf, Tagesdecke rauf, alles schön anordnen. Aber es ist für uns mittlerweile ganz selbstverständlich geworden. Toll find ich auch, dass die Tagesdecke zum Wenden ist, so hat man gleich noch mal mehr Gestaltungsmöglichkeiten. Auch mit anderen Kissen sieht sie richtig super aus.

PIP STUDIO ist übrigens ein niederländisches Label, das 1996 von Anke van der Endt gegründet wurde. Mittlerweile gibt es neben Bettwäsche auch Tapeten, Kleidung und Geschirr. Alles bunt, fröhlich und sehr hochwertig. Die Tagesdecke ist aus Viskose, die Kissen aus Perkal.

Fündig  geworden bin ich bei Dormando [klick]. Neben Matratzen und Lattenrosten gibt es hier wunderschöne Bettwäsche, auch für Kinder. Früher hatte ich Massen an billiger Bettwäsche, heute hab ich nur noch drei Garnituren, in Weiß und aus tollem Material. Schon irgendwie lustig, wie man mit dem Alter (haha...) immer mehr auf bessere Qualität achtet und sich von der Quantität verabschiedet. Nach dem Motto: Besser weniger, dafür besser!

Jetzt lass ich einfach mal die Bilder sprechen und bin gespannt, was ihr dazu meint!









Übrigens: Gestern war ich im Baumarkt und hab dunkelgrüne Farbe gekauft. Die Wand hinter dem Bett wird ganz bald dunkel - bin schon sehr neugierig, wie das aussieht und welche Wirkung das auf den Raum hat. Wenn ich mit diesem Projekt fertig bin, gibt's dann ein komplettes Schlafzimmer Vorher-Nachher, versprochen :-)

Lieben Gruß
Lisa

CONVERSATION

6 Kommentare:

  1. Ich würde mich das vermutlich nicht "trauen", ABER: es schaut richtig schön aus, vor allem die beige Kombi, mit der dunkelgrünen Wand sicher total schick. Achja, ich verwende seit Jahren Tagesdecken, weil meine Lieblingsbettwäsche leider orange mit Blumen ist (und das geht ja gar nicht) :-). Bin schon auf vorher-nachher gespannt, Lg Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich hoffe, dass es gut wirkt - seit wir im neuen Haus alles weiß gestrichen habe, trau ich mich nicht mehr so recht über Farben drüber ;-) Achja, orange mit Blumen kommt sicher auch iiiiiiirgendwann wieder! Lieben Gruß Lisa

      Löschen
  2. Florales im Schlafzimmer? Ja bitte! Ich suche gerade nach dschungeliger Bettwäche. Ich finde, wenn man schon keine Pflanzen im Schlafzimmer stehen haben soll, dann müssen wenigstens die Stoffe ein wenig was von Pflanzen haben. Die riesengroße tagesdecke würde mir auch gut gefallen - ist genau meine Farbe :) Und die Kissen finde ich auch sehr hübsch. Ich finde, das war eine gute Entscheidung! Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht! Ich überleg grad, eine Blättertapete im Keller zu kleben. Da verirrt sich nämlich auch keine Pflanze hin :-)

      Lieben Gruß
      Lisa

      Löschen
  3. Klasse! Ich habe die Ueberschrift gelesen und dachte mir: Florale Muster? 2016? Ach was! Aber tatsaechlich finde ich schaut es wunderbar aus! So kann man sich taeuschen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha! Und das Beste: ich hab mich noch immer nicht dran satt gesehen!!!

      Lieben Gruß
      Lisa

      Löschen