WOHN:TAG mit Sophie aus Oberösterreich

Am heutigen WOHN:TAG haben wir es uns im Traumzuhause von Sophie gemütlich gemacht. Sie bloggt über Lifestyle und Interior auf sophielgutes.com, auf Instagram findet ihr die Zweifach-Mami hier.



WOHN:ORT Hereinspaziert. Ich heiße Sophie, bin 27 und lebe mit meiner Familie in einer kleinen Ortschaft im Mühlviertel in der Nähe von Linz, Oberösterreich. 






WOHN:SITZ Nach einer intensiven Vorbereitungs- und Planungszeit erfüllten wir uns im  Jahr 2015 den Traum vom eigenen Haus. Hier leben wir auf 220 m2 Wohnfläche – sehr offen, modern aber gemütlich, schlicht aber nicht fad. 




WOHN:GEMEINSCHAFT Achtung… jetzt kommen wir! Unsere Familie besteht aus meinem Mann Bernhard, dem zahnlosen Schulanfänger Maxi und unserem Mini Xandi. 
Außerdem bei uns: Momo, Ohnezahn, Herta, Gerti, Schwein1, Schwein2, Karli, Esel, Trude und noch viele andere WG-Bewohner aus der Kuscheltierecke.



WOHN:WUNSCH Auf Platz 1 der „Will ich haben“-Liste stehen unangefochten … Vorhänge! Ich tüftle nun schon seit Monaten an der Idee, bei den großen Fensterfronten neben der Küche Vorhänge anzubringen. Da wir bezüglich Aufhängungssystem noch nicht ganz „auf Schiene“ sind und es an dieser Stelle mit fast drei Metern Raumhöhe eine besondere Herausforderung wird, müssen wir wohl noch etwas weitertüfteln. Gut Ding braucht eben (manchmal) Weile. 



WOHN:LIEBLING Mein absolutes Lieblingsstück ist unsere Terrassen-Schaukel mit Blick in die Berge. Hier schaukle ich mit einem Glas Wein und Musik im Ohr in den Sonnenuntergang und gönne mir manchmal bewusst ein bisschen Zeit für mich allein.



WOHN:ZIMMER Der offene Wohn- und Essbereich ist für mich das Herzstück unseres Zuhauses – hier findet unser gemeinsames Leben statt. Die Couch lädt zum gemeinsamen Kuscheln, Lesen, Spielen, Hüpfen, und Dösen ein, davor ist genügend Platz für hohe Spieltürme, lange Zugstrecken und alles andere, das den Kindern einfällt und viel Platz benötigt.

WOHN:WAND Der Blickfang in unserem Wohnzimmer ist bestimmt die große Holzwand. Wir haben an dieser Stelle den Parkettboden an die Wand montiert. Da ich immer Bedenken hatte, wir könnten zu viele verschiedene Holzarten und -farben zusammenbekommen, die Holzwand aber unbedingt her musste, gab es für mich nur diese einheitliche Lösung.
Nun spiele ich seit einiger Zeit mit dem Gedanken, die Wand sowie den großen Holzträger im Wohn- und Essbereich weiß zu lasieren. Das ist jedoch eine andere Geschichte (… und muss erst mit dem Mann diskutiert werden).

WOHN:LICH Wer sich in seinen vier Wänden wohlfühlen möchte, sollte versuchen, mit Möbeln und Dekoration gute Gefühle zu wecken und Harmonien herzustellen. Ein weicher Teppich, der den Füßen schmeichelt, warmes Licht, das Gemütlichkeit vermittelt und besondere Stücke, mit denen man eine Geschichte oder liebe Menschen verbindet, sind für mich die Basis für den Ort, an dem ich gerne lebe.
 
Inspirationsquelle: der Instagram-Account von studio_nahili

WOHN:UNGSTAUSCH Ich habe das Glück, mir meinen Wohntraum gemeinsam mit meiner Familie bereits erfüllt haben zu können. Inspirationsquellen und Menschen, deren Ideen und Einrichtungsstile ich im Web verfolge sind unter anderem die Designerin Sarah Van Peteghem (IG: sarah_cocolapine), Interieur-Stylistin Jasmina Bylund (IG: jasminabylund) und Allroundtalent Anna Albereien Baronius (IG: studio_nahili).


Liebe Sophie, vielen lieben Dank für die tollen Einblicke in euer Zuhause!!! Wir freuen uns schon auf nächsten Montag, wo uns die Reise nach Stuttgart führt :-)


Lieben Gruß
Lisa  



Fotonachweis: letztes Bild: Studio Nahili, alle anderen: sophielgutes.com 

CONVERSATION

5 Kommentare:

  1. Wow, was für ein wunderschönes zu Hause. Traumhaft!!

    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Irene,

      ja, da kann ich dir nur beipflichten! So schlicht und so geschmackvoll!

      Lieben Gruß
      Lisa

      Löschen
  2. wow ein Traum der hier im Stuttgarter Raum unbezahlbar wäre. Außer man wäre 4-facher Millionär. Hier ist leider der qm-Preis ein Wahnsinn
    LG sanni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa, ich gratuliere! Der WOHN:TAG ist eine geniale Idee, und der erste Einblick macht gleich sprachlos. Wunderschöne Architektur mit einer Traumterrasse und alles so geschmackvoll eingerichtet. Großartig.
    Sprachlose Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Anonym3/17/2017

    Liebe Lisa,

    da hast Du wieder ein besonderes Sahnestückchen gefunden.
    Einfach nur traumhaft!

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

    AntwortenLöschen