WOHN:TAG mit Svenja aus Wien




Hier ist der Name Programm! In der Interior-Blogosphäre hat sich die Senkrechtstarterin Svenja mit ihrem Blog TRAUMZUHAUSE in rekordverdächtiger Zeit einen Namen gemacht! Hier stimmt einfach alles: eine geschmackvoll renovierte Altbauwohnung, tolle Möbel und ausgefallene Accessoires, viel Schwarz und Weiß, obendrein super Fotos und informative Texte! Respekt! Umso mehr freut es mich, dass ich die stilsichere Wahl-Wienerin heute am WOHN:TAG bei uns am Blog begrüßen darf.

"Mir ist es aber wichtig, nicht alles vollzustellen. Das raubt mir eher meine Kreativität. Ich finde weniger ist mehr und deshalb umgebe mich in meiner Wohnung mit Stücken, die ich sorgfältig ausgewählt habe."

Svenja Traumzuhause zu Gast bei Wohnprojekt

WOHN:ORT Ich lebe mitten in Wien, im schönen 9. Bezirk, der mich an manchen Ecken sehr an Paris erinnert. Gerade könnte ich mir keinen besseren Ort zum Leben wünschen, Wien ist einfach eine traumhaft schöne Stadt.


Svenja Traumzuhause zu Gast bei Wohnprojekt

WOHN:SITZ Wir wohnen in einer 120qm großen Altbauwohnung mit vier einhalb Zimmern und Balkon. 


Svenja Traumzuhause zu Gast bei Wohnprojekt

WOHN:GEMEINSCHAFT Ich wohne zusammen mit meinem Freund. Wir beide hätten auch sehr gerne Haustiere, da wir aber sehr viel in der Weltgeschichte unterwegs sind, funktioniert das momentan leider nicht. Aber: Irgendwann wünsche ich mir eine Katze und einen Hund. 


Svenja Traumzuhause zu Gast bei Wohnprojekt
WOHN:LICH Viel Platz und Luft zum Atmen! Natürlich sind es auch die Accessoires, wie kuschelige Decken, die richtigen Bilder und Kleinigkeiten, die eine Wohnung gemütlich machen. Mir ist es aber wichtig, nicht alles vollzustellen. Das raubt mir eher meine Kreativität. Ich finde weniger ist mehr und deshalb umgebe mich in meiner Wohnung mit Stücken, die ich sorgfältig ausgewählt habe. 


http://td.oo34.net/cl/?aaid=EhGaLDDvI49a2tTz&ein=9c251dl67ifnw3pv&paid=rqz4b7w17m2nz1cj

WOHN:WUNSCH Neben Haustieren wünsche mir schon länger einen Diamond Chair von Knoll in Weiß oder aber eine gemütliche Hängematte, die man hier aber leider nirgends befestigen kann. Ich hoffe wir finden da noch eine Lösung. 


Svenja Traumzuhause zu Gast bei Wohnprojekt

WOHN:WAND Ich bin ein Freund davon, auch „Nutzräume“ wie das Bad mit Prints zu schmücken. In unserem kleinen Bad haben wir beispielsweise einen Schwanenprint an der Wand, was den Raum meiner Meinung nach viel wohnlicher und persönlicher macht. 


Svenja Traumzuhause zu Gast bei Wohnprojekt

WOHN:LIEBLING Da gibt es viele, doch gerade liebe ich natürlich unseren neuen Esstisch von &tradition in der Küche. Unser alter, weißer Landhaustisch hat langsam seinen Geist aufgegeben und wir haben nach einem runden Tisch Ausschau gehalten. Beim Durchstöbern der Onlineshops bin ich auf Anhieb fündig geworden, es war quasi Liebe auf den ersten Blick. Nur bei der Farbe war ich erst ein bisschen unsicher. Doch da der Tisch mir nicht mehr aus dem Sinn gegangen ist, wurde er bestellt und als er hier stand war ich ab der ersten Sekunde glücklich mit der Entscheidung.


Svenja Traumzuhause zu Gast bei Wohnprojekt

WOHN:ZIMMER Unser Wohnzimmer ist halbrund und für mich der schönste Raum in unserer Wohnung. Durch die hohen Decken und die großen Fenster ist die Atmosphäre einfach sehr besonders und beruhigend. Seit kurzem haben wir unser hellgraues Sofa gegen ein weißes getauscht, was schon immer ein Traum von mir war. Jetzt haben wir ein fast komplett weißes Zimmer, für mich der Inbegriff von luftig-leichtem Wohngefühl.


Foto: https://www.instagram.com/whitelivingetc

WOHN:UNGSTAUSCH Ich liebe es, in andere Wohnungen zu schauen. Daher sind wir auch öfter schon mit AirBnb verreist, z.B. auf Städtetrips nach Paris, Kopenhagen oder Stockholm. Gerade die Schweden haben einen tollen Wohnstil. Ich würde gerne mal eine Woche im traumhaft schönen Zuhause von Anette von @whitelivingetc (hier geht's zu ihrem Instagram-Account) wohnen. Ihre Einrichtung könnte ich eins zu eins übernehmen, besonders ihre weiße Küche mit Marmoroberfläche und lauter stylischen Accessoires hat es mir angetan.
Generell lebe ich aber zurzeit sowieso in meinem persönlichen Wohntraum, Altbau ist einfach mein Ding. Das einzige, was mir „fehlt“: Statt einem Balkon hätte ich gerne eine große Dachterrasse mit Ausblick, Hängematte, kuscheligem Outdoor-Sofa, einem riesen Tisch für all unsere Freunde und ganz viel Grün. Zum Glück haben wir das Glück, dass einige unserer Freunde solche Terrassen haben, auf die wir dann im Sommer ausweichen können ;)


Hachz - einfach zu schön! Liebe Svenja, ich freu mich für dich, dass du bereits deinen persönlichen Wohntraum leben kannst! Vielen lieben Dank fürs Mitmachen! Wer übrigens nach einer daily dose von Svenjas Traumzuhause verlangt, der ist auf ihrem Instagram-Account (hier entlang) gut aufgehoben :-)

Nächste Woche geht's ab in die Schweiz, wo wir uns in einem Traumhaus mit Traumgarten wiederfinden! Ich freu mich schon sehr drauf!


Lieben Gruß
Lisa


PS: Ihr möchtet auch mal am WOHN:TAG gefeatured werden? Schreibt mir gerne eine Mail an wwiewohnprojekt@gmail.com. Ich freu mich auf neue Einblicke!



CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen