WOHN:TAG mit Arminka aus der Bretagne


 
Heute darf ich euch in einen wahrgewordenen Traum entführen. Genauer gesagt, in die Bretagne direkt ans Meer, wo Arminka und ihr Mann zusammen mit ihren drei Kindern leben. In einer alten Villa, die unglaublich schön und liebevoll eingerichtet ist. Arminka bloggt auf "Petit Sourire" über DIY, Dekoration und Design, auf Instagram findet ihr die Wahlfranzösin hier. Liebe Arminka, ich übergebe das Wort an dich!

"Am meisten mag ich das alte knirschende Parkett, die gewölbten Sprossenfenster im Erker, die Flügeltüren, die beiden kleinen, aber feinen Gärten. Wir sind in unserem Zuhause wunschlos glücklich."


WOHN:ORT Wir wohnen seit vielen Jahren in der Bretagne, für mich eine der schönsten Regionen Frankreichs an der zauberhaft schönen Smaragdküste (Côte d’Émeraude).


WOHN:SITZ  Wir schätzen uns sehr glücklich in einer wunderschönen Villengegend mit Blick auf die Baie de Mont-Saint-Michel zu wohnen. Unser maison bourgeoise, auch villa balnéaire genannt, wurde im Jahre 1921 gebaut.  Am meisten mag ich das alte knirschende Parkett, die gewölbten Sprossenfenster im Erker, die Flügeltüren, die beiden kleinen, aber feinen Gärten. Wir sind in unserem Zuhause wunschlos glücklich. La vie est belle, ich kann das nicht anders ausdrücken.
 

 
WOHN:GEMEINSCHAFT Ich lebe mit meinem Mann, meinen zwei Piraten, meiner kleinen Fee und seit wenigen Wochen mit unseren zwei Baby-Hasen zusammen.




WOHN:LICH Für mich ist es wichtig, dass es gemütlich und kuschelig ist, nicht vollgestellt (keine leichte Aufgabe mit 3 kleinen Kindern und meiner Vorliebe zu alten Schätzchen) und wenn ich die Wahl zwischen schön oder praktisch habe, dann entscheide ich mich oft für die erste Variante.
Ich mag zarte Pastelfarben, sie bringen Ruhe in die Räume. Kissen, Plaids, gerne selbstgenäht oder -gehäkelt, Kerzen und täglich frische Blumen überall im Haus - alles in einem ist das mein Geheimnis von Wohn:lich!



WOHN:WUNSCH Ein neuer Esszimmertisch steht schon lange auf der Wunschliste. Allerdings suche ich seit einer gefühlten Ewigkeit und habe leider bis heute noch nichts gefunden was uns 100% gefällt und einen Kompromiss möchte ich ungern kaufen, den haben wir nämlich schon da.



WOHN:WAND Ich mag die Vintage-Wände im Esszimmer und Wohnzimmer. Wir haben sie von der Tapete befreit und eine wunderbare Wand darunter entdeckt. Herrlich! Auch die geometrische Wand, die aus vielen Farbnuancen des Meeres besteht, mag sehr gerne. Ich habe dazu sogar eine Step-by-Step Anleitung auf dem Blog.




WOHN:LIEBLING Es gibt viele Wohnlieblinge bei uns, denn jedes Stück erzählt seine eigene Geschichte. Ich mag den Thonet Stuhl sehr gerne, aber auch den Armlehnstuhl von Hay, deswegen gibt es ihn auch so oft auf meinen Bildern zu sehen. Vor kurzer Zeit habe ich ein Buffet gestrichen und jetzt gehört es zu meinen Lieblingen, weil ich meine Wunschfarbe selbst angemischt habe. Jetzt freue mich wie ein Kind, dass es so gut geklappt hat!




WOHN:ZIMMER Wir verbringen viel Zeit in unserem Wohnzimmer. Dort verändert sich ständig irgendetwas, aber was bleibt ist die Gemütlichkeit und die Helligkeit des Raumes. Wenn wir die Fenster öffnen, dann hören mir den Gesang der Vögel und abends, wenn ganz still ist, hören wir das Meeresrauschen.



WOHN:UNGSTAUSCH Oh la la, da habe mir mir noch nie Gedanken darüber gemacht. Hmm, und jetzt fällt mir spontan nichts ein. Aber ich nehme es als ein Kompliment an unser Häuschen, anscheinend geht es mir wirklich sehr gut hier. So ein Traumhäuschen! 
Paradox wie es ist, aber es gibt Tage, da würde ich gerne mit mir selber tauschen. Unser letzter Tausch war Schweiz, Lac de Neuchâtel (oder dt: Neuenburgersee; am Bild) mit Blick auf den See und Mont-Blanc gegen Frankreich mit Meer und Mont Saint-Michel.
Ansonsten würde ich unglaublich gerne mit Dir Deinen wunderschönen Ausblick geniessen dürfen. Und ich habe in den letzten Jahren soviele wunderbare Bloggererinen und Instagrammerinen kennen gelernt, die ihr Haus total liebevoll einrichten. Ich würde sie am liebsten alle besuchen.

Die Einladung steht! Ihr seid jederzeit herzlich bei uns willkommen :-) Vielen Dank fürs Mitmachen, liebe Arminka. Ich bin ganz verzaubert von deinem Zuhause und träum mich gleich mal ans Meer! 


Lieben Gruß
Lisa



PS: Ihr möchtet auch mal am WOHN:TAG gefeatured werden? Schreibt mir gerne eine Mail an wwiewohnprojekt@gmail.com. Ich freu mich auf neue Einblicke!

CONVERSATION

1 Kommentare:

  1. Wie habe ich mich gefreut, als ich den Bericht über Arminka bei dir entdeckt habe. Ich kenne ihren insprierenden Blog und ihre schönen Fotos auf "So leb ich". Von ihr wurde ich inspiriert unseren Sommerurlaub im Juli in Saint-Malo in der Bretagne zu planen und wir freuen uns schon sehr. Danke für den wunderbaren Bericht!
    Andrea

    AntwortenLöschen