WOHN:TAG mit Daniela aus Oberösterreich

Heute zeig ich euch das Zuhause von Daniela, die mit ihrer Familie ganz in der Nähe von meinem Lieblingssee, dem Attersee wohnt! Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie sich den Traum vom eigenen Haus mit ganz viel Eigenleistung erfüllt. Die beiden haben ihre Sache ganz offensichtlich gut gemacht, aber seht und lest selbst!

 "Beim Wohnen brauche ich ständig kleine Veränderungen. Daher ist für mich ein helles und schlichtes Wohngefühl sehr wichtig, damit ich mit einfachen Details wie Kissen, Bildern oder Vasen schnell und ohne viel Aufwand etwas verändern kann."


WOHN:ORT Ich lebe mit meiner Familie in einer besonders ruhigen, naturnahen Gegend ganz in der Nähe des wunderschönen Attersees in Oberösterreich.


WOHN:SITZ Wir leben jetzt 2 ½ Jahre in unserem 190 qm großen Haus, das wir zuvor mit so manchen schlaflosen Nächten so gut wie selbst geplant und danach mit sehr viel Eigenleistung gebaut haben. Nach genau 18 Monaten Bauzeit sind wir dann in unser Eigenheim eingezogen.


WOHN:GEMEINSCHAFT Mein Mann, mein beinahe zweijähriger Sohn und ich genießen und schätzen unser Haus in vollen Zügen, in dem wir ständig gemeinsam neue Projekte planen und so gut wie möglich selber umsetzen.


 

WOHN:LICH Beim Wohnen brauche ich ständig kleine Veränderungen. Daher ist für mich ein helles und schlichtes Wohngefühl sehr wichtig, damit ich mit einfachen Details wie Kissen, Bildern oder Vasen schnell und ohne viel Aufwand etwas verändern kann. Ich finde auch, dass Räume mit hellen Möbeln noch größer wirken. Bunt sind bei mir höchstens Accessoires oder Blumen. Vor allem Stoffe wie Gardinen und Teppiche sind auch entscheidend, ob ein Raum gemütlich wirkt. Ein Zimmer kann ansonsten sehr schnell steril und unpersönlich wirken.

WOHN:WUNSCH Wir haben noch so einige Wohnwünsche, die wir uns aber größtenteils selbst erfüllen und das ist meist doch sehr zeitaufwendig. Ich freue mich aber riesig über unsere fertige Sauna im Badezimmer.



WOHN:WAND Unser Sohn bekommt demnächst ein neues Zimmer, da im Herbst ein kleines Geschwisterchen in sein jetziges Zimmer einziehen wird. Auf die Wand- und Zimmergestaltung freue ich mich schon besonders.



WOHN:LIEBLING
Nicht als Möbelstück, aber als Lieblingsstück unseres Hauses ist unser Echtholz-Dielenboden, welcher im ganzen Haus (bis auf Eingangs- und Sanitärbereich) durchgängig verlegt ist und somit sehr viel Wärme ausstrahlt. Mein Lieblingsplatz ist momentan in der Küche, wo ich gerne koche oder backe und nebenbei einen Kaffee trinke.



WOHN:ZIMMER Unser Wohnzimmer ist sehr großzügig und zum Ess- und Küchenbereich offen, jedoch durch unseren Kachelofen etwas abgetrennt. Ich mag das so sehr gerne, weil es einfach ein gemütliches Eck zum Relaxen, Lesen und „einfach mal nichts tun" ist. Dahinter haben wir ein kleines Büro und der vordere Bereich wird für die nächsten Jahre als Spielbereich (auch der ist richtig bunt!) genutzt. 

Foto: www.instagram.com/svenja_traumzuhause

WOHN:UNGSTAUSCH Da ich ja das Land und ein Haus gewöhnt bin, würde ich gerne gegen die Stadt und eine Wohnung tauschen. Besonders toll finde ich die Wohnung von Svenja, ein wahres und ganz besonderes Traumzuhause. Ich mag die helle Leichtigkeit in ihren vier Wänden.

Liebe Daniela, vielen Dank fürs Mitmachen! Man merkt bei dir echt die Liebe zum Detail - wunderschön habt ihr es euch gemacht! Wer mehr von Daniela und ihrem Zuhause sehen möchte, der findet sie auf hier auf Instagram.

Der WOHN:TAG begibt sich nun in die Sommerpause! Ab Mitte September geht die Reise zu vielen weiteren schönen Wohnungen und Häusern dann weiter. Ich hoffe, auch ihr seid wieder mit dabei!



Lieben Gruß
Lisa

CONVERSATION

1 Kommentare:

  1. So so so so wunderschön !!
    Der Holzboden - ein Traum!
    Und der runde Teppich im Vorraum!! Der gefällt mir besonders gut! Wo bekommt man so ein schönes Stück?
    Ganz, ganz tolles Haus!
    Alles alles Liebe fürs Baby und vieieiel Freude beim Kinderzimmereinrichten!!:)
    Liebe Grüße aus der Steiermark
    Katrin

    AntwortenLöschen