Blog sei Dank bekommt mein lieber Mann dieses Jahr auch mal einen Adventskalender :-) Und was für einen! Er ist weder kitschig, noch aufwendig und zudem blitzschnell gebastelt - perfekte Kombination!


Man nehme ein Stück Holz, in welches man 24 Löcher bohrt. Zum Beschriften der Tage hab ich wiedermal meinen heißgeliebten Dymo verwendet. Ihr überlegt euch 24 Dinge, die ihr auf kleine Zettelchen schreibt. Diese werden dann gerollt und in die Löcher gesteckt.

Ich kann euch leider nicht verraten, was ich geschrieben hat, da mein Mann ja auch gelegentlich den Blog liest und sonst die Überraschung dahin wäre! Man sollte sich aber sicherheitshalber ganz geheim! notieren, was man an den einzelnen Tagen drauf geschrieben hat, falls man Aktivitäten oder Gutscheine verschenkt.


Und das Allerbeste? Wir werden den Holzklotz nach Weihnachten nicht verräumen oder verheizen! Nein, wir verwenden das Stück als Farbstift-Halter! Die meisten Stifte gibt es nämlich - wie praktisch - im 24er-Etui ;-) Wir haben's schon ausprobiert - sieht echt super aus!


Dieses Wochenende waren Leonchen und ich fleißig - das nächste Weihnachts-DIY steht schon in den Startlöchern Ihr könnt es am oberen Bildrand erkennen :-)

 Lieben Gruß,

PS: Die Lederbälle sind von Depot und den Aufbewahrungskorb aus Filz hab ich um - ich trau es mich fast nicht zu sagen - 4,99 Euro bei NKD gefunden!