Leona kürzlich zu mir: "Bitte Mama, darf ich in diesem Jahr für den Christbaumschmuck zuständig sein?" Ich: "Warum?" Sie: "Weil ich heuer nicht Schwarz-Weiß, Beton oder Kupfer haben will!"

Oje, ich glaub, es reicht jemandem mit der skandinavischen Schlichtheit - zumindest zu Weihnachten muss wieder etwas Farbe her. "Wie willst du den Baum denn schmücken?", hakte ich nach. Leona voller Enthusiasmus: "Rot-Weiß, mit echten Zuckerstangen, ein bisschen Holz darf auch sein und Lametta!" Ok, es stellte sich heraus, dass sie Letzteres als Scherz meinte, weiß sie doch ganz genau: Lametta geht unter gar keinen Umständen - das haben wir schon als Kinder eingetrichtert bekommen (gell, Mama!). Ich hab den Sinn dieser Fäden sowieso nie richtig verstanden und musste immer kopfschüttelnd mitansehen, wenn meine Großeltern ihren Baum zum Schluss mit Lametta verunstaltet haben.

Also kein Lametta, dafür Rot-Weiß und Holz! Find ich gut, und ist ja eigentlich eh total skandinavisch! Außerdem haben wir noch einiges an Deko zu Hause, schließlich waren unsere Christbäume ja immer bunt, bis ich zu Bloggen angefangen habe und die Schwarz-Weiß-Phase losging ;-)

Wir haben uns im Online-Shop von Butlers [klick], den wir erst neulich entdeckt haben (sind wir die letzten?), mal umgesehen und waren begeistert. Von der Auswahl und natürlich auch vom Preis!

Hier sind unsere Favoriten:






Lieben Gruß


Affliliate