Kennt ihr das? Das Gefühl, wenn euch das Haben-Will-Gefühl in punkto Möbel nicht mehr loslässt? Wenn ihr im Internet und in jeder Zeitschrift plötzlich nur mehr das Ding wahrnehmt, das ganz oben auf eurer Wunschliste steht.

Aber mal von vorne: Mit unserem neuen Esszimmer bin ich bis jetzt nur mäßig zufrieden! Der Ikea-Tisch, dessen Eichenfurnier über die Jahre leider einen gewaltigen Rotstich angenommen hat und der jetzt auf der Landhausdiele so richtig schön ins Auge sticht, hat eigentlich ausgedient. Und ohne weißem Tischtuch kann ich ihn gar nimma ansehen.

Dieser Raum verträgt keinen so wuchtigen Tisch, etwas Zurückhaltenderes würde sich - denke ich - viel besser machen! Auch die Sitzanordnung an einem runden Tisch finde ich sehr sympathisch und für unser Esszimmer recht passend. Seht mal, hier ist der IST-Zustand: 


So ein Zufall aber auch, dass mir seit geraumer Zeit immer runde und ovale Tische unterkommen - vorzugsweise im Tulpen-Stil! Der Tulip Dining Table, den Eero Saarinen 1957 für Knoll entworfen hat, sorgt mit seinem einen Tischbein für die optische Ruhe unter all den Stuhlbeinen. 
Auch unsere schwarzen Thonet würden richtig gut dazu passen! 

Ein Wermutstropfen ist, dass leider kein Original drin ist - 4000 Euro für einen Esstisch würde ich wahrscheinlich, selbst wenn ich mir es leisten könnte, aus Prinzip nicht ausgeben! Weiters haben die meisten Tische im Tulip-Stil einen Radius von max. 120 cm. Das ist für uns, die wir einen 2 Meter langen Esstisch mit der Option zum Ausziehen gewohnt sind, mit Sicherheit zu wenig. 

Aber es muss ja nicht zwingend ein Tulip sein. Es gibt auch viele andere weiße bzw. naturbelassene runde Tische, die sich super bei uns machen würden. Eine Pinterest-Tour hat dieses Haben-Will-Gefühl nur noch unterstützt :-) Hier eine kleine Auswahl meiner Favoriten: 


 










Alle Bilder: https://www.pinterest.com/wohnprojekt/white-table

Na, ich bin gespannt, ob das was wird mit mir und dem runden Tisch. Mein Mann steht der tollen Idee nämlich mit gerümpfter Nase gegenüber - hat er doch gerade eben erst die Hängeleuchte passend zum aktuellen Esstisch montiert...und den RotsRotstich findet er auch nicht soooo schlimm ;-)

Ich wünsch euch einen schönen ersten Dezember. Habt ihr eh einen tollen Adventskalender? Meiner ist von "My Müsli" - ich darf mich also jeden Tag auf ein gesundes Bio-Frühstück freuen! Leona hat denselben und der selbstgemachte Adventskalender für Emmi hat es leider nicht mehr rechtzeitig auf den Blog geschafft - ich zeig ihn euch im kommenden Jahr :-)

Lieben Gruß
Lisa