Der einzig wahre Monstera-Übertopf :-)


Die Monstera deliciosa, oder hierzulande das Fensterblatt, ist nach wie vor der Spitzenreiter der Trend-Zimmerpflanzen. Sie wächst schnell, lässt sich sehr einfach vermehren und ist mit ihren wunderschönen riesigen Blättern auch mein absoluter Favorit.

Einzig ihre Luftwurzeln, die eine enorme Länge annehmen können, stören das interiorverliebte Auge etwas. Diese Wurzeln dürfen auf keinen Fall abgeschnitten werden, sondern werden am besten in einem passenden Übertopf versteckt. Perfekt eignet sie hierfür der Korb von Bloomingville*, der relativ viel Platz bietet und oben enger wird.
Den Korb hab ich übrigens auf Netzshopping gefunden, die eine große Auswahl an Möbeln und Wohnaccessoires bieten und wo man super die Preise vergleichen kann.

Er ist etwas größer (ø/H: 35/40 cm) als sein Kollege vom Möbelschweden und dadurch auch für  gößere Pflanzen passend.

Mit folgenden Tipps (Quelle: hier) kann man die Luftwurzeln angeblich etwas eindämmen:
  • Dem Gewächs eine Kletterhilfe bieten, beispielsweise einen Moosstab oder ein Rankgitter
  • Ausreichend Gießen und Besprühen, zusätzlich die Blätter regelmäßig mit einem feuchten Tuch abwischen
  • In regelmäßigen Abständen düngen
  • Bei Bedarf jährlich in frisches Substrat setzen oder umtopfen






 Lieben Gruß
Lisa


*in Kooperation mit Netzshopping

CONVERSATION

2 Kommentare:

  1. Ich liebe diese Pflanze. Keine Ahnung weshalb ich noch immer keine habe. Das muss sich endlich ändern.

    Lg.Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Genau das selbe Bild wie bei mir :)
    Ich hab mir vor kurzem auch eine Monstera zugelegt und bin unglaublich glücklich mit dieser Pflanze. Natürlich steht meine auch in einem dieser Körbe

    AntwortenLöschen